3 x Gold, Silber und Bronze beim Regio Cup Nord des KVBW

Die Regio Cups des Karate Verbandes Baden-Württemberg bieten jungen Einsteigern die Möglichkeit auf Landesebene Wettkampfluft zu schnuppern. Am Samstag, den 16.07.2016, fand der letzte Regio Cup der diesjährigen Serie in Vaihingen Enz statt. Die KG Rhein-Neckar war diesmal mit einem größeren Aufgebot vertreten. Mit dabei waren Laura Schwab und Paul Hoffmann vom KCRN sowie Antonia Kieser, Tommy Seewöster, Linus Kieser, Abdullah Özdemir und Tim-Luka Friedrichs von der TSG.

In ihrem zweiten Wettkampf konnten sich Laura, bei den Kindern, und Linus, bei den Schülern B, diesmal nicht platzieren. Paul hatte in seinem ersten Einsatz im Kumite der Schüler B, trotz guter Aktionen, ebenfalls kein Glück und schied vorzeitig aus.

Antonia machte weiter, wo sie beim Regio Cup Ost in Langenau begonnen hatte. Konzentriert kämpfte sie sich bei den Kindern -30kg ins Poolfinale, welches sie nach Verlängerung leider verlor. In der Trostrunde überzeugte sie mit 10:7 und sicherte sich Platz drei.

Im Teamwettbewerb konnten dann Laura, Antonia und Nicoletta aus Heilbronn nochmal zeigen was in ihnen steckt. Hier wurden sie lediglich im Finale vom Team aus Freudenstadt geschlagen und wurden zweiter.

Bei den Schülern A -50kg konnte Tim-Luka sich nochmals in seiner neuen Gewichtsklasse ausprobieren. Nach einem Freilos sicherte er sich mit 6:0 und 9:0 den Einzug ins Finale welches er ebenfalls gefahrlos gewann. Abdullah gestaltete es bei den Schülern A +50kg ebenfalls deutlich. Mit 3:1, 10:2 und 1:0 bedeutete es für ihn ebenfalls Platz eins am Ende. Im Team der Jungen hatten Linus, Abdullah und Tim-Luka diesmal nicht das glücklichere Händchen und landeten auf dem 5. Platz.

Tommy hatte bei den Minis im Mixed seinen ersten Kumite Einsatz. Hier gelang ihm bereits in der ersten Runde die große Überraschung. Nach einem 0:7 Rückstand holte er auf und siegte 12:7. Danach gab er keinen Kampf mehr ab und landete als jüngster Starter der KG Rhein-Neckar auf dem ersten Platz.

Das Team nutzt die kommende Sommerpause zur Vorbereitung auf die LM der Minis, Kids und Schüler. Für Mustafa hat die allgemeine Vorbereitung auf die LM 2017 begonnen. Im August entsteht zudem das neue Leistungszentrum Kumite und Honbu Dojo des KCRN, das im September den Sport- und Trainingsbetrieb aufnimmt.