3. und 7. Platz für Rhein-Neckar Kumite Team

Am 05.11.2016 fand die Deutsche Karate Meisterschaft der Schüler in Ilsenburg statt. Aus dem Team der KG Rhein-Neckar starteten Tim-Luka Friedrichs und Muhammed Özdemir, beide von der TSG Wiesloch. Die Ziele: Tim-Luka wollte eine Platzierung, für Muhammed ging es um nicht weniger als die Titelverteidigung. Trainer Volker Harren dämpfte die Erwartungen, es reiche, wenn beide ihr Bestes geben.

Tim-Luka startete bei den Schülern -50kg. Mit einem Freilos ging es in die dritte Runde, die er mit 2:1 für sich entschied. Den Einzug ins Poolfinale verpasste er jedoch gegen den späteren Sieger Janne Haubold aus Northeim. Nach der Trostrunde fand Tim-Luka sich auf Platz 7 wieder, eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr.

Muhammed unterlag bereits in der ersten Runde gegen Corre Ahnsehl vom TSV Reinbek. Da dieser sich für das Finale qualifizierte, gelang Muhammed in die Trostrunde. Hier kämpfe er konzentrierter, gab keinen Punkt mehr ab und sicherte sich mit 8:0, 3:0 und 1:0 den 3. Platz.

Trainer Volker Harren ist insgesamt zufrieden mit der Leistung der beiden Starter. „Die Entwicklung geht schnell in dem Alter und wir hatten und haben viele Hausaufgaben zu machen“, so Harren. „Tim-Luka und Muhammed haben das Mögliche gegeben.“ Höhen und Tiefen gäbe es immer. Tim-Luka und Muhammed liefern jedoch seit Jahren beständig ab, schließt Harren.