Muhammed Özdemir gewinnt die Deutsche Meisterschaft der Schüler in Ludwigsburg und holt den ersten Titel der Vereinsgeschichte nach Wiesloch.

Am 07.11.2015 fand die Deutsche Meisterschaft der Schüler in Ludwigsburg statt.  Für das TSG Team aus Wiesloch hatten sich Tim-Luka Friedrichs, Zino Hetzer und Muhammed Özdemir qualifiziert.

Während für Zino und Tim-Luka das unglückliche und frühe Aus in der Vor- und Trostrunde kam, konnte Muhammed seine Jahresleistung auf den Punkt bringen. Taktisch klug und mit Übersicht kämpfend, gewann er seinen Pool und zog ins Finale am Abend ein. Auch hier konzentrierte sich Alles auf den einen Moment, den Muhammed ungefährdet zum Sieg nutzte.

Dies ist der erste große Titel in der Vereinsgeschichte der TSG Wiesloch, deren Sportler am Leistungszentrum Kumite des Karate Centrums Rhein-Neckar bei Volker Harren trainieren. Er selbst erreichte bei seinem letzten Turnier, den World Masters 2013, den 3. Platz. „Höchste Leistungen sind nur möglich, wenn aus einer soliden Basis konzentriert aufgebaut werden kann“, so Harren, der sichtlich zufrieden mit Muhammeds Abschneiden ist. „Wir möchten an die Erfolge der Anfangszeiten des Karate in der Region anknüpfen und diese weiter entwickeln“ so Harren. „Der Sport ist dabei nur ein kleiner Teil der Kampfkunst, bietet aber insbesondere jungen Leuten die Möglichkeit sich zu finden und zu entfalten“ führt Harren fort.