Taktikschulung bei Landestrainer Köksal Cakir

Der Wettkampf im Karate besteht nicht aus einem Schlagabtausch der beiden Gegner, bei dem eine glückliche Technik punktet. Ziel ist es vielmehr eine Situation zu erzeugen, in der dem Gegner keine Chance bleibt eine Arm- oder Beintechnik abzuwehren.

Landestrainer Köksal Cakir greift beim Randori Day grundlegende Situationen auf und stellt Lösungen vor. Die Trainingseinheiten für Situation und Taktik wechseln sich mit dem Randori ab, so dass die Elemente aus des Trainings gleich im freien Kämpfen ausprobiert werden können.

Cakir unterstützt am Landesstützpunkt in Ludwigsburg die Arbeit der Heimtrainer, die die Elemente des Stützpunkttrainings aufgreifen und die Wettkämpfer im Wochentraining individuell verbessern können. Hierzu nutzt die TSG, wegen der fehlenden eigenen Sportstätten, die Möglichkeiten des Karate Centrum Rhein-Neckar, an dem die Wettkämpfer optimal auf die anstehenden Herausforderungen vorbereitet werden. Das Karate Centrum Rhein-Neckar fördert damit im besonderen Maße den Wettkampfsport auf hohem Niveau am Stützpunkt in Wiesloch.

Am Samstag, den 14.06. findet der letzte Test für das Schüler Team der TSG vor der Deutschen Meisterschaft, beim internationalen Neko Cup des Hessischen Fachverbandes für Karate, statt.