Knights Akademie

Verantwortung

Die Knights Akademie ist verantwortlich für den Leistungssport des Karate Centrums und steuert die Ausbildung der Knights in den verschieden Alters- und Leistungsklassen. Dabei eröffnet sie jedem Interessierten, an Inhalten teilzuhaben, die in Dielheim Bestandteil der Arbeit mit den Wettkämpfern sind. Hierzu dienen, neben dem wöchentlichen Training, Fortbildungen, die zwar als Fortbildungsreihe gestaltet sind, aber völlig unabhängig voneinander besucht werden können.

Die Akademie legt Wert auf eine ganzheitliche Entwicklung des Nachwuchses. Im Rahmen von Kaizen werden die bestehenden Konzepte und Methoden auf den Prüfstand gestellt und weiter entwickelt. Um den Austausch zu fördern, lädt die Knights Akademie einmal pro Jahr zum Kinderkarateworkshop ein, bei dem verschiedene Referenten den Teilnehmern einen Tag lang in Theorie und Praxis unterschiedliche Aspekte des Kindertrainings näherbringen.

Talentiere Wettkämpfer anderer Vereine bekommen die Möglichkeit an qualitativ hochwertigen Trainingseinheiten teilzunehmen – gemäß der Ausbildungsphilosophie und des Rahmentrainingsprogramms der Knights. Die Kinder bleiben bei ihren Heimatvereinen, werden aber zusätzlich zu ihrem Training vom Knights-Trainerteam betreut. Wettkämpfer, Vereinstrainer und Eltern erhalten regelmäßig Rückmeldung über den Entwicklungsstand. Insbesondere die Vereinstrainer werden mit einbezogen und haben dadurch die Gelegenheit, die Trainingseinheiten in Dielheim zu verfolgen und am Fortbildungsangebot der Knights Akademie teilzunehmen.

Wer wir sind

Knights Akademie
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Industriestrasse 11b
69234 Dielheim

Bankverbindung: GLS Bank
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE41 4306 0967 1013 6171 00

AG Mannheim
HRB 734666
Geschäftsführer: Volker Harren

DIE KNIGHTS AKADEMIE – MEHR ALS SPORT

Die Gesundheit und das Wohlergehen der Mitglieder des Karate Centrums sowie die bei den großen Wettkämpfen gewonnenen Medaillen sind einfache Nebenprodukte des Sportkonzepts der Knights. Das Training an der Akademie ist kein Modell nur für Athleten. Es ist ein Weg, den alle jungen Teilnehmer gehen, unabhängig davon, ob sie einen Freizeit- oder Wettbewerbsfokus haben. Ziel ist eine Trainingsgrundlage, die das langfristige Vergnügen und die Teilnahme am Karate und an körperlicher Aktivität im Allgemeinen fördert.

Im Wettkampfzweig werden die leistungssportorientierten Ziele mit den Bedürfnissen von Alltag, Schule, Ausbildung und Beruf abgeglichen und den Sportlern Inhalte angeboten, die sie auf ihrem Weg bestmöglich unterstützen und fördern.

WAS WIR BISHER TUN

Um unsere Athleten intensiv fördern zu können, streben wir mit Unterstützungen der Schulen Unterrichtsbefreiungen für einzelne Sportler an, um ihnen die Teilnahme an Turnieren, Lehrgängen oder Trainingseinheiten zu ermöglichen und organisieren das Vor- bzw. Nachbereiten der Unterrichtsinhalte. Hierfür stellen wir qualifizierte und motivierte Lehrkräfte zur Verfügung.

Des Weiteren bieten wir Module zur Klausur- und Prüfungsvorbereitung an, die mit unseren Pädagogen individuell vereinbart werden können.

Was wir auf den Weg bringen

Wir möchten, dass sich unsere Sportler bestmöglich entwickeln. Um dies zu unterstützen gestalten wir ein Umfeld, das Schule, Sport und persönliche Entwicklung nicht nur verknüpft, sondern im Sinne der Sportler weiterentwickelt. Hier werden die jungen Talente bei ihren Hausaufgaben und dem Lernen unterstützt, sowie zu gemeinsamen Themen projektbezogene Lerngruppen gebildet, in denen Inhalte praxisnah vermittelt und Zusammenhänge deutlich werden.  Aufbau- und Perspektivsportler erhalten zudem Hilfe bei der Berufsorientierung und Unterstützung bei der Suche nach Praktika und Ausbildungsplätzen. Wir erarbeiten gemeinsam die Bewerbungsmappe, gestalten Bewerbertrainings und Begleiten unsere Athleten auch über die Aufnahme / Einstellung hinaus. Ergänzt wird das Angebot durch interessante Workshops.

Wo wir hin wollen

Wir schaffen die Grundlage für den professionellen Sportbetrieb bei den Knights. Hierfür bilden wir zusammen mit unseren Bildungspartnern beruflich aus und bieten duale Studiengänge an.

Wir machen Knights zu Profis – auf und neben der Kampffläche.

Aus- und Fortbildungen der Verbände

Kinder
 

04.05. – 06.05. Bewegungserziehung Grundkurs (BSJ Freiburg)
14.10. – 16.10. Bewegungserziehung Aufbaukurs (BSJ Freiburg)
30.11. – 02.12. Bewegungserziehung Workshop (BSJ Freiburg)

27.03. – 29.03. Prinzessinen und Monster (BSJ des BSB Nord)
25.09. – 27.09. Erlebnispädagogik – Abenteuer statt Alltag (BSJ des BSB Nord)
16.10. – 18.10. Motorik Mix (BSJ des BSB Nord)
06.11. – 08.11. Kleine Spiele neu entdecken (BSJ des BSB Nord)

 
Sportkarate / Knights
 
 
SB / SV
 
 
Trainerausbildungen
 
Breitensport

06.04. – 09.04. Sportassistent Osterferien (BSJ des BSB Nord)
08.06. – 12.06. Sportassistent Pfingstferien (BSJ des BSB Nord)
17.08. – 21.08. Sportassistent Sommerferien (BSJ des BSB Nord)

 
Karate
 
Management
 

31.01. – 02.02. Vereinsjugendmanager Grundkurs 1 (BSJ des BSB Nord)
18.09. – 20.09. Vereinsjugendmanager Grundkurs 2 (BSJ des BSB Nord)

24.02. – 28.02. Jugendleiter Aufbaulehrgang (BSJ des BSB Nord)
25.04. Jugendleiter Prüfungslehrgang (BSJ des BSB Nord)

04.04. Prävention sexualisierter Gewalt im Sport (BSJ des BSB Nord)
09.05. Tagesworkshop Jugendarbeit im Sportverein (BSJ des BSB Nord)

 
Sonstiges
 

14.03. Tapekurs Einsteiger (BSJ des BSB Nord)
15.03. Tapekurs Fortgeschrittene (BSJ des BSB Nord)

21.03. Erste Hilfe im Sport (BSJ des BSB Nord)

24.10. Tapekurs Einsteiger (BSJ des BSB Nord)
25.10. Tapekurs Fortgeschrittene (BSJ des BSB Nord)

Hier gehts zu den weiteren Infos zu den Aus- und Forbildungen der Badischen Sportjugend

wöchentliches Training

Grundlagentraining
18:00 – 19:00 Knights Kids

Inhalte sind Motorik- und Technikentwicklung auf erste und zweite Zeit, direkte und indirekte Angriffs- und Konterformen. Ziel ist das Erlernen und Verbessern der wichtigsten und häufigsten Einzeltechniken im Kumite. Der Schwerpunkt liegt auf der technisch korrekten Bewegungsausführung und der richtigen Bewegungsdynamik.

Aufbau- und Leistungstraining
19:00 – 21:00 Knights Teens

Inhalte des Aufbautrainings sind Motorik- und Technikentwicklung, Entwicklung der Bewegungsgeschwindigkeit, direkte, indirekte und aufgesetzte Angriffe und Konter. Aufbauend auf den technischen Abläufen kommen folgende Schwerpunkte hinzu: Wertungsaktionen in Angriff und Konter, Reaktions- und Distanzschulung sowie grundlegendes strategisch- taktisches Verhalten

Inhalte des Leistungstrainings sind Ausentwicklung der grundlegenden technischen Abläufe. Ziel ist die Optimierung der Bewegungsausführung und der Bewegungsdynamik sowie das Stabilisieren der Einzeltechniken und Kombinationen um deutliche Wertungsaktionen in Angriff und Konter zu erreichen.

Die Einheiten können auch von Nichtmitgliedern genutzt werden. Hierfür erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,– je Einheit.

Karate 4 Life

Durch Karate 4 Life wird das Ausbildungskonzept 2019 in Bezug auf die ganzheitliche Entwicklung in allen Altersklassen optimiert.

Wir streben an, dass die Kinder die grundlegenden Bewegungsfähigkeiten richtig erlernen und dass diese Fähigkeiten zu einem Zeitpunkt ihrer optimalen körperlichen Entwicklung eingeführt werden, der für Mädchen vor dem 11. Lebensjahr und für Jungen vor dem 12. Lebensjahr liegt. Kinder, die das Programm durchlaufen,

  • fühlen sich zuversichtlich und werden ermutigt, diese Fähigkeiten durch Wettbewerbs- und Freizeitsportaktivitäten weiter auszubauen.
  • genießen den allgemeinen Nutzen für die Gesundheit, indem sie mehr körperliche Kompetenz entwickeln, was sie wiederum dazu ermutigt, ihr Leben lang körperlich aktiver zu sein. Erhöhte Aktivität kann die aktuellen Trends bei Fettleibigkeit im Kindesalter und bei Erwachsenen sowie bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen umkehren.
  • bei entsprechender Motivation, einen Weg zu Wettbewerb und Spitzenleistungen auf internationaler Ebene finden.



Sommerferienaktion 2019

Auch in diesem Jahr finden offene Angebote an der Knights Akademie während der Sommerferien statt. Der Schwerpunkt liegt auf Wertungsaktionen zu verschiedenen Zeiten und deren Anwendung. Teilnehmer aus anderen Vereinen sind eingeladen um zu erfahren, wie das Training aufgebaut ist sowie Techniken und Bewegungsmechanismen entwickelt werden, so dass sie zum Punktgewinn führen.

27.07. 15:00 – 18:00 Athletik, Techniken auf erste Zeit und Konterformen
28.07. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf erste Zeit, Randoriformen mit Angriffen auf 1. Zeit

03.08. 15:00 – 18:00 Athletik, indirekte Angriffe auf Aktionen in der 1. Zeit
04.08. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf erste Zeit, Randoriformen mit offensiver Ausrichtung (direkt und indirekt)

10.08. 15:00 – 18:00 Athletik, Techniken auf zweite Zeit und Konterformen
11.08. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf zweite Zeit, Randoriformen mit Angriffen auf 2. Zeit

17.08. 16:00 – 18:00 Athletik, Aufgesetzte Angriffe auf die 2. Zeit auf Aktionen in der 1. Zeit
18.08. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf zweite Zeit, Randoriformen mit offensiver Ausrichtung und indirekten und aufgesetzten Aktionen auf 1. und 2. Zeit

24.08. 15:00 – 18:00 Athletik, Angriffe vorbereiten und durchsetzen (direkt, indirekt und aufgesetzt)
25.08. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf erste und zweite Zeit, Randoriformen Punkte vorbereiten und durchsetzen

31.08. 15:00 – 18:00 Athletik, Defensivtaktiken mit direkten, indirekten und aufgesetzten Kontern
01.09. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf erste und zweite Zeit, Randoriformen: Fehler erzeugen und nutzen

07.09. 15:00 – 18:00 Athletik, Raumausnutzung, Kontrolle und Aktivität
08.09. 15:00 – 18:00 Bewegungskopplung auf erste und zweite Zeit, Randoriformen: vorbereiten, verteidigen, aufholen

Seminare und Workshops

Folgende Inhalte stehen als Seminar- und Workshopangebote bereits zur Verfügung.

  • Sportkarate bei den Knights
  • Mitgliedergewinnung durch Karate für Kinder
  • Organisation und Trainingsformen im Kinderkarate
  • Karate an Schulen
  • Spiel- und Wettkampfformen im Kinderkarate
  • Talentförderung
  • Leistungsaufbau
  • Perspektivkarateka
  • Grundlagentraining der Minis, Kids und Teens

Neue Ausbildungsprogramme

Ab 2019 erhält das Karate Centrum die überarbeitete Ausbildungskonzeption für das Karate der Minis, Kids und Teens. Die Übungsleiter und Trainer erhalten damit einen Leitfaden für Stundenaufbau und die Trainingsinhalte im Bereich Fitness (Motorik), Kumite (Konzentration), Kata (Koordination), Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Die Inhalte sind dabei auf die Bedürfnisse der verschieden Altersklassen ausgerichtet. Ausgelegt ist das Programm auf zwei Wochenstunden. Karate als Sport ist zur Persönlichkeitsentwicklung fester Bestandteil der neuen Konzeption. Im Focus steht hier der Umgang mit Herausforderungen und unvorhersehbaren Situationen, die im Training nicht effizient abgebildet werden können. Der Fitness Teil entwickelt die Athletik, also motorischen Fähigkeiten, im Parcours und Stationstraining im Zirkel. Neu dabei sind auch die Bestandteile der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Während die Selbstbehauptung deeskalierend mit Körpersprache, Tonfall und Wortwahl punktet und mit Partner oder in kleinen Gruppen meist in Form von Rollenspielen geübt wird, geht es in der Selbstverteidigung um den angemessenen Umgang mit körperlicher Gewalt.

Damit ist ein wesentlicher Schritt zu einer umfassenden Grundausbildung gelegt, die jungen Menschen ermöglicht sich körperlich und geistig bestmöglich zu entwickeln und einen positiven Einfluss auf ihr soziales Umfeld auszuüben.

Ergänzt wird das Angebot durch das Sportangebot der Knights, in dem junge Sportler zu Persönlichkeiten mit Vorbildfunktion reifen.

Coaching für Eltern

Ab dem 14.10.2018 startet die Seminarreihe Coaching für Eltern. Während dem Wettkampftraining der Knights werden die Grundlagen des Coachings im Wettkampfsport vermittelt und in der Praxis ausprobiert.

Im ersten Teil am 14.10.2018 geht es um die Vorbereitung, die Durchführung und Nachbereitung von Turnieren und Meisterschaften. Das Regelwerk wird vorgestellt und einfache Mechanismen und Distanzverhalten durchgespielt. Grundlagen der Kommunikation an der Wettkampffläche runden den ersten Teil ab.

Im zweiten Teil am 21.10.2018 werden die Mechanismen komplettiert. Begriffe wie direkt, indirekt und aufgesetzt in Angriff und Verteidigung implementiert. Verschiedene Bewegungsformen und das Wording in das Niveau des Schülerbereichs hinein komplettiert.

An den Trainingssonntagen im November wird das Gelernte geübt.

Sommerferienaktion 2018

Während der Sommerferien finden die ersten offenen Angebote an der Knights Akademie statt. Es werden Techniken und Taktiken entwickelt, die sich in verschiedenen Altersklassen national und international bewährt haben. Teilnehmer aus anderen Vereinen sind eingeladen um zu erfahren, wie das Training aufgebaut ist, Techniken und Bewegungsmechanismen aufbauend entwickelt werden, so dass sie zum Punktgewinn führen.
 
28.07. 15:00 – 18:00 Motorikschulung, Techniken auf erste Zeit (Arm), Konterformen (Arm, Bein)
29.07. 15:00 – 18:00 Techniktraining im Parcours auf erste Zeit, Randoriformen mit Angriffen auf 1. Zeit
 
04.08. 15:00 – 18:00 Motorikschulung, Offensivtaktiken mit Techniken auf 1. Zeit, Konterformen
05.08. 15:00 – 18:00 Techniktraining im Parcours auf erste Zeit, Randoriformen mit offensiver Ausrichtung
 
11.08. 15:00 – 18:00 Motorikschulung, Techniken auf zweite Zeit (Arm-Arm, Arm-Bein, Bein), Konterformen (Arm, Bein)
12.08. 15:00 – 18:00 Technikschulung im Parcours auf zweite Zeit, Randoriformen mit Angriffen auf 2. Zeit
 
18.08. 16:00 – 18:00 Motorikschulung, Offensivtaktiken mit Techniken auf 2. Zeit, Konterformen
19.08. 15:00 – 18:00 Techniktraining im Parcours auf zweite Zeit, Randoriformen mit offensiver Ausrichtung
 
25.08. 15:00 – 18:00 Motorikschulung, Aufgesetzte Angriffe, Angriffe vorbereiten und durchsetzen
26.08. 15:00 – 18:00 Techniktraining im Parcours auf erste und zweite Zeit, Randoriformen mit aufgesetzten Angriffen
 
01.08. 15:00 – 18:00 Motorikschulung, Offensivtaktiken mit aufgesetzten Angriffen
02.09. 15:00 – 18:00 Techniktraining im Parcours auf erste und zweite Zeit, Randoriformen: Fehler erzeugen und nutzen
 
09.09. 15:00 – 18:00 Techniktraining im Parcours auf erste und zweite Zeit, Randoriformen: Punkte vorbereiten und durchsetzen