Über uns

Der Vorstand

Für den Nachwuchs bieten wir im Sportkarate, das bis ins höchste Niveau betrieben werden kann, individuelle Herausforderungen in allen Altersklassen an. Schon die Jüngsten werden zielgerichtet gefördert und erhalten maßgeschneiderte Angebote auf Vereins- und nationaler Ebene. Damit wird der Bogen gespannt vom traditionellen Weg der Kampfkunst hin zum Sport und den Herausforderungen des täglichen Lebens. Denn wer persönliche Erfolgserlebnisse sammelt wächst, in manchen Fällen auch über sich hinaus.

Ziel ist das Sammeln von Erfahrungen und der positive Umgang damit. Insbesondere im Kindesalter spielen Herausforderungen eine Wichtige Rolle. Durch das Sportkarate werden den jungen Karateka zudem die Grundlagen in Distanzverhalten und Timing vermittelt, wichtige Elemente angewandter Selbstverteidigung. Entgegen der Selbstverteidigung, können diese Mechanismen im Sportkarate nicht nur trainiert, sondern im Wettkampf auch angewandt werden.

BANKVERBINDUNG

Sparkasse Heidelberg
BIC: SOLADES1HDB
IBAN: DE04 6725 0020 0009 2226 00

Partner

Wir kooperieren im Breiten- und Leistungssport. Mitglieder der TSG Karateabteilung nutzen die Trainingsmöglichkeiten des Karate Centrums. Zusammen bilden wir das Wettkampfteam Rhein-Neckar Knights.

Im Bereich des Wettkampfsports arbeiten wir mit dem Nachwuchs und den Trainern des Goju Ryu Karate Teams aus Bönnigheim zusammen.

Wir kooperieren im Bereich Trainingsangebote mit dem Sports Island in Hockenheim. Hier bieten wir dienstags und freitags Karate für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Im Bereich des Wettkampfsports arbeiten wir mit dem Nachwuchs und den Trainern des Karate Teams Bushido Heilbronn zusammen.

Initiiert durch die Städtepartnerschaft tauschen wir uns regelmäßig mit den Karateka aus Saint-Nicolas-de-Port aus. Wir besuchen uns jährlich, alle zwei Jahre findet eine sportliche Challenge zwischen den Vereinen der Gemeinden aus Dielheim und Saint-Nicolas-de-Port statt.

Das Keiko-Kan Dojo unter Leitung von Andreas Albrecht berät und unterstützt die Leistungssportler der Knights seit 2017 bei der Einführung und Umsetzung ihres Wertesystems, unter Zuhilfenahme traditioneller Karateinhalte.